Jedes Jahr Anfang Juni besucht Renate F. ihre Heilpraktikerin Heidemarie Klinger, um sich neben dem alljährlichen Durchchecken – Lassen auch mit einer Reihe spezieller Sprayfläschchen einzudecken.” Gerade, wenn die Grillsaison losgeht, ist es mir ganz wichtig, vorzubeugen. Lange Zeit wußte ich nicht, wie viele Krankheitserreger und Rückstände von Antibiotika sich direkt oder auch in Form von Schwingungen im Grillfleisch tummeln können. Mein Mann kommt aus dem Rheinland, ist sehr gesellig und so gibt es bei uns an lauen Sommerabenden häufig größere Runden, bei denen jeder Nachbar vorbeikommt und alle ihr Fleisch auf den Grill legen. Vor fünf Jahren fing es dann an, dass ich jedes Mal nach einem Grillabend am nächsten Tag Magengrummeln hatte. manchmal kamen sogar krampfartige Schmerzen dazu. Frau Klinger vermutete, dass das Fleisch die Ursache sein könnte und ich erhielt zum ersten Mal von ihr speziell neutralisierende Fläschchen. Seitdem besprühe ich unser Fleisch – auch das Mitgebrachte von Anderen – voher kurz damit und die Probleme am Folgetag sind seitdem kein Thema mehr. Meine Nachbarn und auch mein Mann hatten mich Anfangs noch belächelt, doch dann hörte ich auch aus eben diesem Bekanntenkreis, dass ihnen das Essen bei uns einfach besser bekommen sei. Immer mehr Freunde fragten mich dann, woher ich diese Flaschen hätte. Inzwischen sind sie selbst Patienten bei Frau Klinger. Auf das Grillen möchten wir nicht gerne verzichten, fürchten uns aber doch vor den verschiedenen Belastungen, die durch die moderne Tierhaltung entstehen. Die Sprühfläschchen von Heidemarie Klinger bieten da einen gfuten Schutz, so unsere Überzeugung. Und was gibt es Schöneres, als einen gemütlichen Abend mit Freunden auf der Terasse, mit unbeschwertem Genuss eines leckeren Steaks.”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.