Einen schönen Urlaub mit einem bösen Ende hatten Silke und Peter F. an Pfingsten bei ihrer Tochter in Portugal verbracht. Am letzten Tag wachten die beiden mit heftigen Bauchschmerzen auf. ” Wir waren am Vorabend in einem kleinen Restaurant gewesen und offensichtlich nahm man es dort mit der Hygiene nicht so genau. Unsere Tochter, die sich rein vegetarisch ernährt, war nicht betroffen. Wir beide aber litten unter schlimmen Krämpfen und Durchfällen. Nur mit Hilfe starker Medikamente konnten wir den Heimflug mehr schlecht als recht überstehen. Zuhause gingen wie sofort zu unserer Heilpraktikerin, Heidemarie Klinger. Sie untersuchte uns gründlich und ihre Messungen ergaben schließlich, dass wir uns wohl – vermutlich durch verunreinigtes Schweinefleisch – Fadenwürmer und Bakterien eingefangen hatten. Noch in ihrer Praxis wendeten wir zum ersten Mal das spezielle Spray an, das sie uns ans Herz gelegt hatte. Bis zum nächsten Abend sprühten wir regelmäßig auf unser Essen und zwischendurch in den Mund. Die Durchfälle ließen bald nach und langsam schienen unsere Energien zurückzukehren. Nach einer Woche fühlten wir uns wieder besser, ließen aber sicherheitshalber Frau Klinger noch einmal durch ihr Wellensystem unseren Organismus kontrollieren. Tatsächlich, die Fadenwürmer waren verschwunden und unser Immunsystem erholte sich zusehends. Wir waren erleichtert. Ein paar Tage später ging es uns dann wieder richtig gut. Für den nächsten Besuch bei unserer Tochter im September haben wir jetzt vorbeugend zwei weitere Sprühflaschen von Frau Klinger bekommen, damit dieser Besuch ohne traurige Überraschungen verläuft. Ich bin froh, dass wir uns auf unsere Heilpraktikerin immer verlassen können.”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.