Peter F. war immer sportlich und hat auch am Berlin-Marathon teilgenommen. “Eigentlich war ich nie krank”, berichtet er,”doch im vergangenen Sommer begann eine Zeit, in der  eine Erkältung die andere ablöste. Anfangs dachte ich noch, ich hätte mich beim Schwimmen verkühlt, doch nach zwei Monaten besserte sich mein Zustand immer noch nicht. Mein Hausarzt konnte mir nicht weiterhelfen. Eine Nachbarin meiner Mutter war es dann, die mir von Heidemarie Klinger erzählte. Weil ich sehr unter meinem Zustand litt, beschloss ich, die naturheilkundliche Behandlung auszuprobieren. Über eine Stunde dauerte mein erster Termin und ich war sehr davon angetan, wie genau Frau Klinger sich nach meiner Krankengeschichte erkundigte und dann mit Hilfe ihres speziellen Wellensystems ihre Tests durchführte. Neben meiner Erkältung fand sie dann in meinem Blutbild bestimmte Krankheitserreger, die man sich leicht in öffentlichen Schwimmbädern holen kann. In der Tat hatte ich auch Probleme beim Wasserlassen, führte das jedoch auf Begleiterscheinigungen meiner Erkälting zurück. Offenbar war aber wohl diese Blasenentzündung Schuld an meinen Beschwerden. Neben einem bestimmten Mittel dafür bekam ich auch noch ein allgemeines Präparat, das mir helfen sollte, meine Abwehrkräfte zu stärken. Drei Mal am Tag sprühte ich mir die einzelnen Flüssigkeiten auf mein Essen, meine Getränke und sogar auf die Mahlzeiten meiner Lebensgefährtin.  So wollten wir vermeiden, dass ich mich womöglich immer wieder bei ihr ansteckte. Auch wenn ich ein Bad nahm, kam vorher die Sprühflasche zum Einsatz. Bevor ich bei mir selbst eine Besserung feststellte, bemerkte meine Lebensgefährtin, die zuvor unter heftigen Hautproblemen gelitten hatte, das ihr Gesicht langsam abheilte. Seitdem sind wir beide Patienten von Frau Klinger.”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.