Kraft der Gedanken

Ursache und Wirkung negativer Gedanken.

Die Kraft der Gedanken.

eder Gedanke ist eine Botschaft, die uns etwas sagen möchte. Es ist nur die Frage:“ Lassen wir ihn zu oder werfen wir ihn wieder hinaus“. Wir haben die freie Wahl! Dabei sollten wir grundsätzlich eines bedenken, dass jeder negative Gedanke unsere Energie völlig zum Erliegen bringen kann.

Genauso ist es bei negativen Nachrichten der Presse. Ich glaube, man weiß gar nicht, was man den Menschen an Energie raubt, mit den ganzen, vielen  Hiobsbotschaften. Es gibt viele zarte Seelen, die bei den Nachrichten weinen und die Schmerzen der anderen intensiv mitfühlen.

Ich weiß, dass man die Augen nicht einfach verschließen kann, vor dem Leid der Welt, aber unsere Möglichkeiten sind doch sehr begrenzt.

Jeder hat mal im Leben sein „ Waterloo“, eine persönliche Katastrophe, die es gilt zu meistern.

Daran wachsen wir und werden für spätere Prüfungen stärker.

Darum sollten wir versuchen, unsere eigene, kleine Welt so liebevoll und harmonisch zu gestalten, wie es nur geht.

Dabei ist jeder einzelne von uns wichtig, auch wenn wir im Universum  nur eine kleine Zelle sind. „Viele Wenigs ergeben ein Viel“ lautet ein Sprichwort.

Um meine Gedanken zu untermauern, habe ich bei den Patienten dazu Testungen gemacht. Zunächst habe ich den Energielevel in der Hand gemessen mit meinem elektronischen Gerät. Er ging bis 100 auf der Skala.

Dann habe ich zu dem Patienten gesagt:“ Denken Sie mal an Krieg“. Dann habe ich wieder gemessen und die Energie sank auf der Skala auf 50. „Nun denken Sie bitte mal an Ihren Urlaub.“ Sofort war die Energie wieder bei 100. Dasselbe passiert, wenn der Patient nur die Worte sagt.

Daran können wir die Wirkung der Gedanken und Worte sichtbar nachvollziehen. Darum empfehle ich den Patienten, alles Negative aus Ihrem Gedanken-und Wortschatz nach Möglichkeit zu vermeiden und zu streichen.

Sobald die Energie absinkt, können sich immer wieder Krankheitserreger einschleichen und Schadwellen sich aufbauen. Negatives Gedankengut ist  also eine Einladung für Erkrankungen aller Art.

Um aber wieder zu einer gesunden Denkweise zurückzufinden, sollten die Negativschwingungen in Form von Viren, Bakterien und anderen Schadwellen, die sich angesammelt haben, zunächst  ausgeleitet werden, bei ihrem „ Energetischem Fachberater des Klinger-Wellen-Systems“.

  

Dann können auch die positiven Energien wieder gestärkt und stabilisiert werden.

Hierzu empfehle ich  die Sprühfläschchen „ Hypothalamus**“zur Stärkung,, als oberster Impuls der Körperfunktionen, sowie die „Psyche**“ und das Fläschchen: “Liebe und Vertrauen**“, inklusiv Glücks- und Jugendhormonschwingungen.

Ich wünsche Ihnen eine liebevolle Zeit
Heidemarie Klinger

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.